Kehrarbeiten

  • Kehren

    Definition

    Manuelle oder maschinelle, trockene mechanische Entfernung von aufliegenden (leicht gebundenen)
    Schmutz (Staub, Sand, Laub, Papierknäuel etc.) mit Borstenerzeugnissen (Besen, Bürsten, Kehrwalze, Bürstwalze, und Aufnahme in einen Behältnis.

    Ziel/Ergebnis

    Oberfläche ist frei von aufliegendem Schutz (Staub, Sand, Papierknäuel, Zigarettenkippen etc.);
    Mit geringen Staubrückständen auf dem Fußboden ist dennoch zu rechnen.

  • Kehrsaugen

    Definition

    Trockene mechanische Entfernung vom aufliegendem Schmutz mit Borstenerzeugnissen und gleichzeitig
    Absaugen von Staub sowie Aufnahme des Schmutzes in ein Behältnis.

    Ziel/Ergebnis

    Oberfläche ist frei von Staub und Grobschmutz (Sand, Papierknäuel etc.)

  • Kehren mit Ölkehrspänen

    Definition

    Aufbringen der Ölkehrspänen und reinigen des Bodens durch anschließendes Kehren. Kehrgut fachgerecht entsorgen.

    Ziel/Ergebnis

    Oberfläche ist frei von Sand, Laub, Papierknäuel, Staub; ggf. befindet sich die Oberfläche in einen gepflegten Zustand.

    Bemerkung/Hinweise

    Je nach Art der eingesetzten Ölkehrspänen werden gleichzeitig pflegende Substanzen aufgebracht.